CHRISTOPH HERNDLER ::: NOTATIONEN

Kalender

 Notationen <<

Realisationen

Publikationen

Texte

Klänge

Bilder

Videos

Ensemble EIS

Biografie

Kontakt

Links

<<
IM SCHNITT, DER PUNKT (2003), für mindestens 1 Klarinettenpaar





Aus den Erklärungen zur Partitur:

DIE ZEICHEN:

Loch AUF
Loch ZU
Loch AUF/ZU


ZUM BEISPIEL:

oberes Loch oben: AUF/ZU (Tremolo)
mittleres Loch oben: AUF
unteres Loch oben: ZU
oberes Loch unten: ZU
mittleres Loch unten: AUF/ZU (Tremolo)
unteres Loch unten: AUF


DIE LESERICHTUNG:


1    2    3     OBERE ZEILE

4    5    6     MITTLERE ZEILE

7    8    9     UNTERE ZEILE


PAARE & REIHE DIE OBEN SCHEMATISCH DARGESTELLTEN 9 ZEICHEN DER PARTITUR WIE FOLGT:
PAARE DIE 3 SENKRECHTEN DER OBEREN ZEILE MIT DEN SENKRECHTEN DER MITTLEREN ZEILE
1/4, 2/5, 3/6,
DANN DIE 3 SENKRECHTEN DER MITTLEREN ZEILE MIT DEN SENKRECHTEN DER UNTEREN ZEILE
4/7, 5/8, 6/9,
DANN DIE 3 SENKRECHTEN DER UNTEREN ZEILE MIT DEN SENKRECHTEN DER OBEREN ZEILE
1/7, 2/8, 3/9,
DANACH STELLE DIE PARTITUR AUF DIE NÄCHSTE IHRER 4 POSITIONEN UND PAARE DIE SENKRECHTEN WIE ZUVOR

N.B.: DURCH DAS DREHEN DER PARTITUR ERSCHEINT JEDER DER 27 MÖGLICHEN GRIFFE EINER HAND MINDESTENS EIN MAL


(Programmtext)

Mein Stück erzählt keine Geschichte, sondern enthält viele mögliche Geschichten; das heißt auch, die Zeit mag für den einen still stehen, für den anderen aber vorbeirasen - in jedem Fall bleibt sie in unauflöslicher Abhängigkeit vom Standpunkt des einzelnen Hörers. (Je näher wir den Blick an einen Ameisenhaufen führen, umso eher können wir die Geschichte eines einzelnen Insekts verfolgen.) Alle Geschichten sind Spiegel unserer Interessen. Eine bestimmte Geschichte zu erzählen, betont immer auch den Standpunkt des Erzählers. Erst durch vielfache Deutung findet sie ihr allgemeines Interesse. Und doch wird auch "im Schnitt, der Punkt" eigentlich erzählt, denn jeder Atem des Spielers ist eingebettet in die Zeit, hat Anfang und Ende. Nur vom Standpunkt der Form kann Anfang und Ende aufgelöst werden: So zeigt die Notation wie an jedem Punkt ein Anfang sein könnte, und wie nirgendwo ein Ende sein müsste. Im Schnitt zweier Geschichten trifft sich die Zeit: sie ent-steht."


Realisierte Versionen für:

Klarinetten
Querflöten
Musik zum Video
>> STREIFEND, DER BLICK