CHRISTOPH HERNDLER ::: NOTATIONEN

Kalender

 Notationen <<

Realisationen

Publikationen

Texte

Klänge

Bilder

Videos

Ensemble EIS

Biografie

Kontakt

Links

<<
DAHINTER, DER GRUND (2003)

arrangiert aus
IM SCHNITT, DER PUNKT für 2 Klarinetten, Flöte
SUPERMIXEN für Violine
ALL OF THIS I'LL SOON FORGET für Sopran, Mezzosopran



Partitur zum Gesamtablauf



(Programmheft-Text)

Wie in einem großen Puzzle fügen sich die Teile einzelner Kompositionen zu einem größeren Ganzen. Diese Analogie trifft noch besser, wenn man sich das chinesische Lege-Spiel “Tangram” vorstellt, bei dem ein und die selben Teile immer wieder zu neuen Bildern zusammengefügt werden können.
So fügen sich auch in “dahinter, der Grund”, vier verschiedene Kompositionen zu einem Ganzen. Ermöglicht wird dies durch die Art der Notation und ist eine Eigenheit, die sich durch meine sämtlichen kompositorischen Arbeiten zieht.
In einer Zeit, in der durch die digitale Technologie auf Knopfdruck unzählige Variationen ein und derselben Sache zur Verfügung stehen, war der Schritt von der statischen hin zur dynamischen Betrachtung des “Werkes” nur ein zwingender. Dennoch hinkt das Beurteilungsvermögen nach, denn es beurteilt nach wie vor nicht nach der Möglichkeit sondern nach dem Resultat.
Will man in die Beurteilung auch die Möglichkeit miteinbeziehen, muss die Hermetik des Geschmacks überwunden werden, denn jede Möglichkeit bezieht auch das Geschmacklose oder das Unvollständige oder das Scheitern mit ein.
In diesem Sinne besteht die Eigenheit der Komposition “dahinter, der Grund” gerade darin, dass sie den Möglichkeiten aber auch dem Geschmack des Interpreten großen Raum gibt, was in Summe zu Resultaten führen kann, die jenseits des Vorgestellten liegen. Nie aber führt dieser Raum in eine Beliebigkeit.
Jede Musik spiegelt ein soziales Gefüge in dem sich Menschen mehr oder weniger frei bewegen. Ihr Klang ist nur wie der Gesang der Sirenen oder der Lockruf einer Gans.


>> weitere Infos zu "IM SCHNITT, DER PUNKT"
>> weitere Infos zu "SUPERMIXEN"
>> weitere Infos zu "ALL OF THIS I'LL SOON FORGET"