CHRISTOPH HERNDLER ::: NOTATIONEN

Kalender

 Notationen <<

Realisationen

Publikationen

Texte

Klänge

Bilder

Videos

Ensemble EIS

Biografie

Kontakt

Links

<<
SUPERMIXEN (2001), für Streichinstrument(e)




„Supermixen“ systematisiert in 16 Symbolen Aktionen zur Klangerzeugung.
Aktionen für sich allein erzeugen aber noch keinen Klang.
Nur in der Mischung mit einer zweiten führen die Vorschriften zu einem klingenden Resultat.
Die Partitur als drehbares, grafisches Modul zeigt, wie sich letzten Endes alles mit allem mischen kann.
Es handelt sich um eine Form, die nicht mit Material gefüllt wird, sondern durch die Material erzeugt wird - und zwar durch Mischprozesse und nicht durch Zeugungsakte.



Realisierte Versionen für:

Violine solo
Viola solo
Violoncello solo
Streichduo
Streichtrio
Streichquartett